von Stefan Schölermann, NDR Info

Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat im Rechtsstreit um die Speicherung der Daten von als gewaltbereit geltenden Fußballfans seine Entscheidung vertagt.

Ganzen Artikel auf ndr.de lesen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar